Baustelle
Kommentare 4

Vor’m Haus

Unsere Parkplätze sind fast fertig! Vorletzte Woche kamen die steine auf 5 Paletten per Spedition aus Holland.

einfahrt4

Dann musste erst mal alles von Schutt und Beton befreit werden. Viel Beton. Viel mehr als es vorher aussah.

einfahrt5

Viel Arbeit mit Bagger, Trennscheibe und Spitzhacke.

einfahrt6

Zum Glück hatten die Bauarbeiter in Filip einen echten Helfer.

einfahrt7

Als alles ausgebaggert war, kamen 23 Kubikmeter Schotter, der LKW-Fahrer hatte leider keine Lust zu rangieren und hat alles auf die Straße gekippt. Blödmann! Den ganzen Tag wurde geschaufelt (der Bagger war da schon wieder abgeholt, denn es war geplant, dass das passend abgekippt und nur noch verteilt wird).

einfahrt8

Alles wurde gerüttelt.

einfahrt9

Und neue Randsteine wurden gesetzt.

einfahrt10

Der Splitt-Fahrer war netter und hat genau abgekippt.

einfahrt11

Es wurde wieder verteilt, glattgezogen und mit dem Verlegen begonnen.

einfahrt12

Nach den ersten Reihen sah man schon, wie schön das wird!

einfahrt13

Es war nicht ganz einfach, die Fugenbreiten hinzubekommen, aber es hat geklappt!

einfahrt14

Heute wurde schon leicht eingesandet und ein Teil der Steine für den Rand geschnitten (geknackt).

einfahrt15

Morgen wird der Rest geschnitten und gerüttelt und weiter gesandet.

einfahrt1

Wir sind total begeistert und haben jetzt ein Stückchen Holland vor der Haustür!

einfahrt2

4 Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.