Baustelle
Schreibe einen Kommentar

24.10.2012 – Die Bodenplatte ist gegossen

Nachdem am 24.10. der Statiker Entwarnung wegen der Risse im Altbau gegeben hat, haben wir zur Kontrolle noch schnell ein paar Gipspunkte auf die bestehenden Risse geklatscht. So können wir sehen, ob und was sich verändert. Wir hoffen mal, dass es das jetzt war.

Um dem Absenken des Altbaus Einhalt zu gebieten, ist es auch wichtig, dass wir wieder Gegengewicht zum Altbau in der Baugrube bekommen. Daher sollte so schnell wie möglich die Bodenplatte gegossen werden und auch die Kellerwände gestellt werden. Und das mit der Bodenplatte ist heute passiert – der Betonmischer war da und los gings. Schaut Euch einfach das Video an. Ich habe es in der Mitte etwas gekürzt, weil da bis Abends lange nix passiert ist. Am Abend kam dann nur noch eine Plane zur Abdeckung drauf. Hier das Video:

Video des Tages – 24.10.2012

Jetzt müssen wir leider etwas warten, denn durch die Änderungen an den Wänden mussten wir die Bestellung bei der Fa. Romey umdefinieren. Die Filigranwände haben sich vor allem im hinteren bereich leicht geändert. Das hat leider Zeitverzug gebracht. Wir hoffen dennoch sehr, dass es ab dem 05.11.2012 mit den Wänden weiter gehen kann – es wird ja auch kalt!

Wir werden sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.