Baustelle
Schreibe einen Kommentar

Endlich!!! Es wird gebaut!!!

… was lange währt… Endlich geht es los!

Endlich haben wir Leute gefunden, die unseren Anbau bauen wollen und denen wir vertrauen! Das war nicht so leicht, denn viele wollten nicht… zu kompliziert, den Anbau an den Altbau anzubinden… Zu wenig Platz auf der Baustelle… Ein Neubau auf der grünen Wiese ist mit weniger Aufwand (und mehr gewinn) zu machen… Aber das wurde natürlich nie so offen ausgesprochen, sondern es wurden ewig keine Angebote abgegeben oder überteuerte, oder welche, in denen die Hälfte (wie z.B. die Unterfangung des Altbaus) fehlte…

Aber jetzt haben wir Leute, die mitdenken, die sich Gedanken machen und die supernett sind… Und die ersten zwei Wochen zeigen auch: die arbeiten!!!

Erst mal musste der Schuppen weg und noch ein paar Pflanzen wurden umgesiedelt… 

Am 1.10. wurde dann auch noch der Rest des Schuppens platt gemacht und die L-Steine zum Nachbarn gesetzt, an die später unser Garten aufgeschüttet wird…

Dann ging es los mit der Unterfangung des Altbaus, Stück für Stück, in 7 Teilen…

Und heute fiel unsere Terrasse den Baggern zum Opfer… au weia!

Die Unterfangung ist heute fertig geworden und morgen wird dann wohl „richtig“ ausgeschachtet…

Oben das waren die „schönen“ Fotos, jetzt kommen die für den Baufortschritt 😉

Unterfangung, Teil 1, 4 und 7, am 9.10.

Unterfangung teil  2 und 6, am 10.10.:

Unterfangung, teil 3 und 5 am 11.10.:

Ein Teil der Terrasse wurde schon weggerissen, da kommen L-Steine hin, die später die neue Terrasse tragen sollen und an die der neue Garten angeschüttet wird…

Lutz lässt auch noch eine Zeitrafferkamera mitlaufen (Spielkind!), die Filme müssen noch blogtauglich gemacht werden, dann sind sie hier zu sehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.