Baustelle
Schreibe einen Kommentar

19.10.2012 – Die Bodenplatte kann kommen

Nachdem gestern ganz spontan das Grundwasser kurz unter der Oberfläche hervorkam und dann schnell noch der Plan bez. eines zu setzenden Streifenfundamentes geändert werden musste, konnte heute mit der Bodenplatte begonnen werden.

Video des Tages – 19.10.2012

Es ist schon erstaunlich, wie perfekt die Baumeister vor 100 Jahren gebaut haben. Es steht wirklich ungefähr 50 cm unter dem Keller des Altbaus das Grundwasser. Das konnten wir feststellen, als wir einen Graben für ein Fundament ausheben wollten. Innerhalb von 20 Minuten war der Graben vollgelaufen und das war’s dann. Früher – so hat es mir der Bodengutachter gesagt – hat man einfach vor dem Bauen des Hauses gegraben, bis das Grundwasser kam. Von da aus ist man dann 50 cm nach oben gegangen und das war die Unterkannte des geplanten Kellers. Und seit dem ist der Altbau trocken. Heute wird alles mit High-Tech vermessen und das Ergebnis ist das gleiche…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.